News

03.03.20

Schwarze Serie der HSG-Teams geht weiter

Siegloses Wochenende für HSG-Teams


Auch am ersten Sonntag im März hat sich die Lage bei den HSG-Teams nicht verbessert.
Neben den Jugendteams gab es auch für die 1. Herren eine weitere Niederlage. Beim Tabellenvierten unterlag die Mannschaft von Sven Borgsen mit 20:28 (12:18).
Die Damen traten zu ihrem Spiel nicht an, so dass das Spiel für den Tus 97 Bielefeld-Jöllenbeck gewertet wurde.

CVJM Rödinghausen 3 – 1. Herren = (18:12) 28:20

Auch beim CVJM Rödinghausen musste die 1. Herren der HSG eine Niederlage hinnehmen.
Beim 20:28 (12:18) hielt die HSG das Spiel über weite Strecken der ersten Halbzeit offen und geriet erst in den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit ins Hintertreffen.
So machte der Gastgeber aus dem 13:11 ein 18:12.

Nach der Pause gestaltete die HSG das Spiel dann ausgeglichen, kam für ein Erfolgserlebnis jedoch nicht in Frage.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Freddy und Tim je 4, Moritz 4/2, Fabian W. 3, Felix und Olli je 2 sowie Tim L. mit einem Tor.

mB-Jugend – TSG SG Rheda = (3:11) 7:23

Auch die männliche B-Jugend musste am Wochenende eine Niederlage hinnehmen. Gegen den Tabellenführer TSG SG Rheda unterlag die Mannschaft von Jan Flöthmann mit 7:23 (3:11).
Bis zur Pause konnte man ganz gut mithalten. Allerdings war der Gegner sowohl im körperlichen als auch im konditionellen Bereich überlegen und gewann verdient. Die Mannschaft hat bis zum Abpfiff alles gegeben, versäumte es aber wieder einmal mehr Tore zu werfen. Die Abwehr zeigte eine gute Leistung.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Merte 4 sowie Luc, Maurice und Lukas mit je einem Tor.

gemischte D-Jugend – HTSF Senne = (11:11) 21:26

Eine Niederlage musste auch die gemischte D-Jugend einstecken. Im Derby unterlag die Mannschaftg von Volker Küth gegen den Nachbarn aus der Senne mit 21:26 (11:11) Toren.
Dabei zeigte die HSG im ersten Durchgang eine gute Leistung mit ausgeglichenem Spielverlauf.
Nach dem Wechsel machte sich das Fehlen vom Stammkeeper bemerkbar. Zudem ließ man zu viele Chancen liegen.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Ben 10, Max 6, Maria 4 sowie Linus mit einem Tor.

weibliche E-Jugend – TSVE 1890 Bielefeld = (9:12) 17:24

Eine Niederlage musste auch die weibliche E-Jugend hinnehmen. Dabei verkauften sich die E-Mädels ganz gut und hielten das Spiel im ersten Durchgang offen.
Nähere Einzelheiten und Torschützen liegen leider nicht vor.

gemischte E-Jugend – TVC Enger = (5:9) 15:22

Auch die gemischte E-Jugend musste in eine Niederlage einwilligen. Gegen den TVC Enger unterlag die Mannschaft von Maren mit 15:22 (5:9). Nähere Infos liegen leider nicht vor.



Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

23.11.2020 - 29.11.2020
Sonntag, 29.11.2020
TVC Enger 2
-
HSG Quelle/Ummeln
11:00 Uhr
HSG Quelle/Ummeln 2
-
HT SF Senne
14:30 Uhr

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



© 2004-2020 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung