News

07.02.19

Erfolgreiche Quote aus Heimspiel-Wochenende

HSG-Teams holten sieben von acht möglichen Punkten


Ein erfolgreiches Heimspielwochenende feierten die Teams der HSG Quelle/Ummeln bei ihren Heimspielen.
Von acht möglichen Punkten holten die Teams der HSG satte sieben Stück.
Siege gab es dabei für die gemischte D-Jugend; die Damen und die weibliche A-Jugend. Mit einem Punkt musste sich die Mannschaft der 3. Herren begnügen.
Eine Niederlage gab es hingegen für die 1. Herren, die beim starken CVJM Rödinghausen 3 mit 19:28 (10:16) unterlagen.

CVJM Rödinghausen 3 – 1. Herren = (16:10) 29:18

Die einzige Niederlage am Wochenende mussten die 1. Herren der HSG hinnehmen. Die Mannschaft von Interimstrainer Ralph Diekmann unterlag am Sonntagnachmittag dem CVJM Rödinghausen 3 mit 19:28 (10:16).
Die HSG trat stark ersatzgeschwächt an und hatte nur einen Wechselspieler, während der Gastgeber eine volle Bank hatte.
Der Gegner war gespickt mit Spielern, die früher teilweise Verbandsliga gespielt haben.
Trotzdem war Ralph Diekmann mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. Die Stimmung im Team ist wieder besser; alle Spieler haben alles gegeben.

Der Gastgeber setzte sich schnell auf 9:3 (11 Minute) ab, ehe die HSG nach einer Deckungsumstellung besser ins Spiel kam und auf 10:8 verkürzen konnte.
Bis zur Halbzeit setzte sich der Gastgeber wieder auf 16:10 ab. Im zweiten Durchgang setzte sich der Gastgeber aufgrund der größeren Kraftreserven entscheidend ab und gewann am Ende mit 28:19.

Die HSG-Tore haben sich verteilt auf:
Florian 8/2, Silvan 6, Freddy und Ralph je 2 sowie Alex mit einem Tor.

3. Herren – HSG Bielefeld-Ost 3 = (10:8) 18:18

Eine Woche nach dem ersten Erfolgserlebnis holte die 3. MS der HSG gegen die Drittvertretung der HSG Bielefeld-Ost einen Punkt.
Beide Teams schenkten sich nichts; so dass es eine gerechte Punkteteilung gab. Nähere Einzelheiten und Torschützen lagen leider nicht vor.

Weibliche A-Jugend – TSG Altenhagen/Heepen 2 = (14:5) 25:12

Einen souveränen und ungefährdeten Heimsieg feierte die weibliche A-Jugend der HSG Quelle/Ummeln. Gegen die TSG Altenhagen/Heepen gab es einen 25:12 (14:5) Heimsieg.
Die Mädels haben somit das vierte Spiel in Folge nicht verloren und konnten auch dieses Spiel klar bestimmen.
Sowohl die Abwehr als auch der Angriff waren bärenstark.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Zara 6, Isabell und Katharina je 4, Smilia, Johanna und Elisa je 3 Tore sowie Alena und Giulia mit je einem Tor.

Gemischte D-Jugend – Tus 97 Bielefeld-Jöllenbeck = (12:4) 28:12

Die gemischte D-Jugend feierte im ersten Heimspiel des Jahres 2019 einen ungefährdeten 28:12 Heimsieg.
Dabei feierten die Jungs von Volker einen auch in der Höhe verdienten Erfolg. Das Team von Volker und Caro belohnte sich dabei für die guten Trainingsleistungen.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Max Wilhelmy 15, Ben Schmidt und Marika Gronert je 5, Linus Gilrath 2 Tore sowie Noa Mathia mit einem Tor.

HSG-Damen – TSVE 1890 Bielefeld = (15:7) 27:16

Den ersten Sieg im Jahr 2019 feierten die Damen der HSG beim 27:16 (15:7) über die TSVE 1890.
Die HSG zeigte insbesondere im Angriff eine gute Leistung; die Abwehr ist noch ausbaufähig. Tina zeigte im Tor eine gute Leistung.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Minna 7, Aveen 5, Jule und Jenny je 4, Maren, Johanna und Anna je 2 Tore sowie Chrissi mit einem Tor.

Die 2. Herren hatte an diesem Spieltag spielfrei.
Nächste Woche steht u.a. am Samstag Heimspiele auf dem Plan. Ein Vorbericht folgt.

Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

15.07.2019 - 21.07.2019
Diese Woche finden keine Spiele statt.

Termine

Twitter

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



Besucher

Gesamt:
1219068
Heute:
190
Gestern:
546
Jetzt online:
3
max am Tag:
3884
max online:
170
© 2004-2019 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung