News

18.12.18

1. Herren im freien Fall

Big Points für die 2. Herren


Am letzten Spieltag vor Weihnachten standen aus HSG-Sicht noch einmal drei Spiele auf dem Plan. Dabei gab es zwei Niederlagen und einen Sieg. Den Sieg holte die 2. Herren, die gegen den Tus Brake nach zuletzt sieben Spielen ohne Erfolgserlebnis wieder einen Sieg feiern durfte.

1. Herren – TG Schildesche 2 = (7:12) 19:28

Im freien Fall befindet sich die 1. Herren der HSG. Durch die vierte Niederlage in Folge beim 19:28 (7:12) gegen einen biederen Gegner rutscht die Mannschaft von Klaus Kronsbein immer weiter ab.

Gegen die TG Schildesche zeigte die Mannschaft eine der schlechtesten Leistungen der letzten Zeit. Ohne Kampf und Gegenwehr ergab man sich seinem Schicksal und kam nie für einen Punktgewinn in Frage.
Wenn die Leistung in der Rückrunde nicht besser wird, gibt es ein böses Erwachen.

Von Beginn an lief man einem Rückstand hinterher (1:4; 9 Minute) bzw. (4:12; 25 Minute). Auch im zweiten Durchgang kam man nie näher als auf 5 Tore heran. Am Ende stand ein deutliches 19:28 auf der Anzeigentafel.

Die Tore für die HSG haben sich verteilt auf:
Sascha 5, Flori 4/1, Silvan und Björn je 3, Jens 2/1 sowie Moritz und Freddy mit je einem Tor.

2. Herren – Tus Brake 3 = (14:12) 26:22

Besser hat es die 2. Herren der HSG gemacht. Die Mannschaft von Sven Borgsen hat sich dabei gegen den Tus Brake 3 mit 26:22 (14:12) durchgesetzt und nach zuletzt sieben Spielen ohne Sieg wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Die 2.Herren profitierte dabei vom Mitwirken von Sascha Becker, der alleine 11 Tore werfen konnte.

Insgesamt führte die HSG über weite Strecken des Spiels, ohne sich entscheidend absetzen zu können. Die Entscheidung fiel, als sich die HSG vom 23:20 auf 26:20 absetzen konnte.
Somit hat sich die HSG erstmals etwas von den Abstiegsplätzen entfernen können.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Sascha 11, Robin 4/1, Max, Fabian W., Sebi und Simeon je 2 sowie Sven und Fabian K. je 1 Tor und Henning 1/1.

Gemischte D-Jugend – TVC Enger = (7:12) 13:24

Ohne Chance war die gemischte D-Jugend zum Abschluss. Gegen den TVC Enger verlor die Mannschaft von Volker Küth mit 13:24 (7:12). Nähere Einzelheiten liegen leider nicht vor.

Jetzt ist erst einmal Pause. Aufgrund der anstehenden Weltmeisterschaft in Deutschland geht es erst Ende Januar mit dem Spielbetrieb weiter. Beim Pokalturnier nehmen dieses Mal keine HSG-Teams teil.

Ich wünsche nunmehr allen ein schönes friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.
Michael Voß (Egon)

Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

18.02.2019 - 24.02.2019
Sonntag, 24.02.2019
D-Jugend
-
HSG TuS/EK Spradow
12:30 Uhr
3. Herren
-
DJK BW Bielefeld
14:00 Uhr
TG Herford 3
-
Damen
14:00 Uhr
2. Herren
-
VfL Handball Mennighüffen 3
16:00 Uhr
1. Herren
-
HT SF Senne 2
18:00 Uhr

Twitter

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



Besucher

Gesamt:
1147917
Heute:
250
Gestern:
429
Jetzt online:
1
max am Tag:
3884
max online:
170
© 2004-2019 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung