News

13.09.18

Saisonstart nur bedingt geglückt - 2. Herren feiern einzigen Sinn

Damen mit Unentschieden beim TSVE


Nur bedingt geglückt ist aus Sicht der HSG-Teams der Start in die neue Saison 2018/2019.
Während die 2. Herren einen gelungenen Start in die neue Saison feiern konnten, gab es für die 1. Herren und die 3. Herren zum Auftakt eine Niederlage. Die Damen konnten wenigstens einen Punkt auf der Habenseite verbuchen.

TV Lenzinghausen – 1. Herren = (14:7) 28:15

So hatte man sich den Auftakt in die neue Saison nicht vorgestellt. Die Mannschaft von Neutrainer Klaus Kronsbein unterlag ersatzgeschwächt beim TV Lenzinghausen mit 15:27 (7:14).

Die HSG konnte das Spiel lediglich in den ersten knapp 15 Minuten offen gestalten, als man beim 6:8 noch auf Tuchfühlung zum Gastgeber war. Bis zur Pause konnte sich der gastgebende TVL vorentscheidend auf 14:7 absetzen. Auch nach der Pause erlaubte sich die HSG zu viele Fehler und lud den Gastgeber immer wieder zu einfachen Toren ein. Bedingt durch die Personalsituation fehlte im Angriff die nötige Durchschlagskraft im Rückraum.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Silvan 7, Jens 4/2, Björn 2 sowie Tim 1/1 und Ralph mit einem Tor.

TV Lenzinghausen 2 – 2. Herren = (10:11) 21:29

Besser hat es dagegen die 2. Herren gemacht. Die Mannschaft von Sven Borgsen setzte sich bei der Zweitvertretung vom TVL mit 29:21 (11:10) durch und konnte wie schon in der Vorsaison einen Sieg zum Auftakt gegen Lenzinghausen feiern.
Beim 29:21 (11:10) gewann die HSG aufgrund einer starken zweiten Halbzeit, in der man sich vom 11:10 vorentscheidend auf 18:12 absetzen konnte. Näher als auf drei Tore ließ man den Gegner nicht mehr kommen, so dass am Ende ein ungefährdeter 29:21 Sieg auf der Anzeigentafel stand.
Im Tor zeigte Akbar eine sehr starke Leistung.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Fabian 9, Freddy 7, Tim 4, Henning 3/2, Robin und Sven je 2 sowie Felix und Sebi mit je einem Tor.

3. Herren – TSVE 1890 Bielefeld = (11:11) 20:21
Eine Niederlage musste zum Auftakt auch die 3. Herren hinnehmen. Gegen die TSVE 1890 Bielefeld 2 gab es für die Mannschaft um Julius Barteldrees eine unglückliche 20:21 (11:11) Niederlage.

In einem über die gesamte Spielzeit ausgeglichenen Spiel gelang es keinem Team mit mehr als zwei Toren in Führung zu gehen. Grund der Niederlage war die schwache Chancenverwertung. So ließ man zu viele Chancen ungenutzt.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Julius 7/2, Louis 5, Miguel 3/1, Volker 2 sowie Fabian, Karsten und Robin mit je einem Tor.

TSVE 1890 Bielefeld – HSG-Damen = (5:7) 14:14

Von Nervösität geprägt war der erste Auftritt der Damen in der neuen Saison. Beim 14:14 (5:7) bei der TSVE 1890 Bielefeld haperte es vor allem an der Chancenverwertung, so ließ man einige klare Chancen ungenutzt.
Im Tor wechselten sich Jenny und Steffi ab, die ihre Sache beide sehr gut gemacht haben; insgesamt stand die Deckung über lange Zeit des Spiels sehr gut.
Die Tore haben sich verteilt auf:
Aveen 4, Steffi 3, Anja 2/2, Marina 2, Jule 1/1 sowie Tina und Johanna mit je einem Tor.

HSG D-Jugend – TSG Altenhagen/Heepen 2 = (8:8) 14:15

Ein tolles Auftaktspiel zeigte die D-Jugend beim 14:15 (8:8) gegen die TSG Altenhagen/Heepen 2. Das Spiel war von der ersten bis zur letzten Minute hart umkämpft. Leider war die mangelnde Torquote letztlich ausschlaggebend für die unglückliche Niederlage.

Die Tore haben sich verteilt auf:
Max Wilhelmy 8, Marika Gronert 4 sowie Ben Schmidt mit zwei Toren.

Die weibliche A-Jugend hatte an diesem Spieltag noch spielfrei und greift nächste Woche in den Spielbetrieb ein. Samstag steht ein Spieltag mit vier Spielen im Mittelpunkt.
Ein Vorbericht folgt.

Michael Voß (Egon)

Quelle: Webteam

Spieltermine und Ergebnisse

19.11.2018 - 25.11.2018
Freitag, 23.11.2018
1. Herren
-
HSG TuS/EK Spradow 2
19:00 Uhr

Samstag, 24.11.2018
VfL Herford
-
Damen
17:45 Uhr

Twitter

Galerie

In der Galerie sind 603 Fotos von Spielen und Events.

03.10.2018: Mannschaftsotos Saison 2018/2019

01.09.2017: Mannschaftsfotos Saison 2015/2016

Wir machen mit - Du auch?



Besucher

Gesamt:
1113750
Heute:
393
Gestern:
494
Jetzt online:
6
max am Tag:
3884
max online:
170
© 2004-2018 HSG Quelle/Ummeln e.V.
Impressum - Datenschutzerklärung